Bilder 8.Woche-C-Wurf - Hovawarte vom Ostenholz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Würfe
 



8. Woche
 
 


Wir nähern uns der Abgabe unserer C-Bande. In der 8.Woche wurden die Ausflüge in den Garten erweitert, wobei die kleinen Racker den Garten neu gestalteten. Die ersten Leinengänge an der Straße wurden gemacht, wobei wir doch Unterschiede feststellen konnten. Einige wagten sich beim ersten Mal erst nur zögerlich nach vorne und andere gingen schnurstracks drauf los. Mittlerweile bereitet es keinem mehr große Probleme. Die Autos werden manchmal noch etwas skeptisch angesehen, aber das wird immer besser. Außerdem stand impfen, chippen und Blut abnehmen und somit ein Besuch beim Tierarzt auf dem Programm. Somit machten wir die Praxis mit 9 wuseligen kleinen Hovawarten unsicher. Es war schon aufregend für alle, aber irgendwann schliefen sie alle auf dem Boden ein. Auch das Auto fahren, fanden die Meisten nicht wirklich schlimm und auf der Rückfahrt waren sie alle müde und schliefen.
Zum Ende der Woche kam noch Balou, Nachbar und Joy's bester Freund, zu Besuch. Er hatte kein Problem mit der wilden Bande und die Kleinen freuten sich über seinen Besuch. Am Sonntag war dann noch Anja zur Wurfabnahme bei uns. Da sich vorher alle ausgetobt hatten, ließen sie die Begutachtung sehr gelassen über sich ergehen. Ansonsten werden sie immer wilder und man merkt allmählich, dass sie jeden Tag neue Herausforderungen benötigen. So wird der Gang an die Straße und die Umgestaltung unseres Gartens bis zum nächsten Wochenende noch fortgesetzt werden. Wir hoffen, dass er uns hinterher auch gefällt. :)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü