Bilder 3.Woche D-Wurf - Hovawarte vom Ostenholz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Würfe
 
 



3. Woche
 
 


Zu Beginn der 3.Woche wurden sie immer mobiler und dafür reichte die Wurfkiste nicht mehr aus . Deshalb vergrößerten wir den Auslauf um allen mehr Platz zu verschaffen. Die ersten Gehversuche begannen und mittlerweile können sie es immer besser kontrollieren und stehen schon recht gut auf ihren Beinen. Sie interessieren sich immer mehr füreinander und man sieht schon kurze Rangeleien. Außerdem stand zu Beginn der Woche die Wurmkur an. Das findet kein Welpe toll und es wurde ordentlich der Kopf geschüttelt. Aber danach ging es an die Milchbar bei Mama und alles war schnell vergessen. Auch die Krallen mussten mal wieder geschnitten werden, was auch keine Begeisterungsstürme hervorgerufen hat. Aber wenn sie satt und müde sind, lassen sie es mit kleinerem Protest über sich ergehen. Ansonsten steht natürlich das Kuscheln mit uns auf dem Programm. Sie klettern auf Beine und lassen sich gerne auf dem Bauch kraulen. Außerdem haben wir zum Ende der Woche mit dem Zufüttern begonnen. Das Milch schlabbern aus einem Schälchen hat mit unserer Hilfe bei jedem sehr gut funktioniert. Auch Halbschwester Cleo interessiert sich schon sehr für die kleinen Racker und hat schon kurze Besuche im Welpenauslauf absolviert.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü